Startseite

Forschungsprojekt AC / DC-weeds

ANWENDUNG UND KOMBINATION VON STÖRUNG UND KONKURRENZ IN EINEM AGRO-ÖKOLOGISCH BASIERTEM MANAGEMENT VON AUSDAUERNDEN Unkräutern

ACDC-Weeds ist ein europäisches Forschungsprojekt, finanziert durch die europäische Initiative SusCrop ERA-NET (2019-2022).

An dem Projekt sind sieben Partner aus fünf europäischen Ländern beteiligt. Die Partner repräsentieren weite Gebiete der mittel- und nordeuropäischen Klima- und Ackerbaubedingungen.

AC/DC-weeds untersucht agro-ökologisch basiertes Management von ausdauernden Unkräutern durch die Anwendung von Störung und Konkurrenz und deren Kombination, um die wendende Bodenbearbeitung im ökologischen und konventionellen Anbau zu reduzieren und den Einsatz von Glyphosat zu ersetzen.

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die weiteren Rubriken unserer Website.