WP Competition

Das Hauptziel von WP Competition ist die Bewertung und Beschreibung der Effizienz des Wettbewerbsprozesses zur Unterdrückung von kriechenden mehrjährigen Unkräutern. Der Schwerpunkt wird auf der Leistung von Anbausystemen liegen, die den Wettbewerb durch den Einsatz von Nebenkulturen und Zwischenkulturen verbessern. AC / DC-Unkräuter werden eine globale quantitative Analyse aller verfügbaren Daten zu Nebenkulturen in Anbausystemen durchführen, um den allgemeinen Nutzen und die Einschränkungen der Wettbewerbseffekte auf mehrjährige Unkräuter zu bewerten. Unsere Analysen helfen zu verstehen, ob der Wettbewerbserfolg von der Art der Nebenkulturen oder vom Hauptkulturmanagement abhängt und ob es einen generischen Prozess für die Wettbewerbswirkung auf Stauden gibt (unabhängig von der Kombination aus Deckfrucht und Anbaumethoden). Es ist wichtig zu verstehen, warum Anbaumethoden erfolgreich oder erfolglos sind, um eine effiziente Lösung für die Bekämpfung mehrjähriger Unkräuter zu wählen.
Zunächst werden wir die Leistung im Hinblick auf die Unkrautregulierung anhand von Wettbewerbseffekten bewerten: Intensität der Unkrautbekämpfung, Ausbreitung und Etablierung der kriechenden Stauden und, falls erreichbar, Verringerung des Ernteertrags durch Stauden. Wir werden eine Metaanalyse zur Literatur und eine Analyse veröffentlichter Systemexperimente verwenden. Wir werden uns darauf konzentrieren, Beziehungen zwischen dem Wettbewerbsmanagement und der Reduzierung mehrjähriger Unkräuter herzustellen.
Zweitens werden wir die Literatur und Experimente im Detail untersuchen, um Merkmale der in Frage kommenden Nebenkulturarten oder Artenmischungen zu identifizieren und auszuwählen, die mit mehrjährigen Pflanzen konkurrieren können. Die Identifizierung der Merkmale erfolgt nach einer in Frankreich entwickelten Methode, bei der die Merkmale der Arten mit den von ihnen erbrachten Dienstleistungen verknüpft werden.