WP Coordination

WP Coordination bietet die Infrastruktur und sichert den Arbeitsfluss des Projekts. Das allgemeine Ziel ist es, sicherzustellen, dass die von den AC/DC-weeds gelieferten Daten und Erkenntnisse der Nachhaltigkeit und Widerstandsfähigkeit des Agrarökosystems dienen.

Das agro-ökologische Management soll nicht nur gegen mehrjährige Wurzelunkräuter wirksam sein, sondern auch nachhaltiger als die übliche Praxis. Die ökologischen und wirtschaftlichen Auswirkungen der mehrjährigen Unkrautbekämpfung werden in diesem Projekt sowohl für gängige Praktiken als auch für alternative Methoden untersucht. Eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) wird entsprechend angeglichen und angewandt. Dieser Ansatz berücksichtigt alle wesentlichen Einflüsse, einschließlich der Energienutzung. Auch die Effizienz der Nutzung von Energie wird zwischen den verschiedenen Managementansätzen verglichen. Es werden Kosten-Wirksamkeits-Analysen durchgeführt, um die relative Wirksamkeit verschiedener mehrjähriger Unkrautbekämpfungsmethoden abzuschätzen (z.B. in Bezug auf € / reduzierte Unkrautflächen, reduzierte Keimdichten).

Neben den oben genannten Aufgaben organisiert die WP Coordination die Verbreitung der Ergebnisse und Produkte sowie die Kommunikation mit den Interessenvertretern der Landwirtschaft. Die Relevanz der Interessen nicht-landwirtschaftlicher Akteure an mehrjährigen Wurzelunkräutern wird beurteilt. Neben den Landwirten stehen die Landbesitzer im besonderen Fokus. Die Verbreitung der Ergebnisse in anderen EU-Ländern wird von der ELO (European Land Owner Association) unterstützt.